Mittwoch, 28. Juni 2006

Jörg Haiders Hut

Jörg Haider, der ehemalige Gottseibeiuns der österreichischen Innenpolitik, numehr abgehalfterter österreichischer Politclown, der sich in das schöne Bundesland Kärnten zurückgezogen hat, um dort mit seinen letzten getreuen Fans sein politisches Ende hinauszuzögern, Jörg Haider also macht als Landeshauptmann derzeit vor allem dadurch von sich reden, daß er die in Kärnten ansässige ethnische Minderheit von Urkärntnern slowenischer Muttersprache in ihren durch unseren Staatsvertrag verbrieften Rechten beschneidet, was sich vordergründig dadurch äußert, daß er Gemeinden mit gemischtsprachiger Bevölkerung zweisprachige Ortstafeln vorenthält.

Nun gibt es bereits einige Erkenntnisse des Verfassungssgerichtshofes, die zum Inhalt haben, daß zweisprachige Ortstafeln dort aufzustellen sind, wo der Anteil an slowenischsprachigen Kärntnern an der jeweils dort ansässigen Bevölkerung mindestens 10% beträgt. Doch Jörg Haider ist dies egal. Er umgeht diese Weisungen, die sich meist auf konkrete Ortschaften beziehen, indem er einsprachige Ortstafeln ausgraben und um wenige Meter versetzen läßt, wodurch die jeweilige Tafel erneut angefochten werden müßte, da diese Versetzung nur Kraft eines entsprechenden Bescheides erfolgen hatte können, der den vorhergehenden durch den Verfassungsgerichtshof aufgehobenen Bescheid abgelöst hat.

Verfassungsjuristen und selbst unser Bundespräsident waren stets der Meinung, daß diese Versetzungen rechtswidrig seien, was von Jörg Haider mit der programmatischen Ankündigung erwidert wurde, daß er "den Hut nehmen", vulgo zurücktreten werde, sollte man ihm eine einzige Rechtswidrigkeit nachweisen können.

Nun hat der Verfassungsgerichtshof diese Woche tatsächlich festgestellt, daß die Versetzungen der Ortstafeln rechtwidrig seien, was gemäß Haiders Ankündigung dazu führen müßte, daß er seine Versprechungen einlöst und uns somit von sich selbst erlöst, womit ein österreichisches Dauerproblem gelöst wäre.

Jörg Haider hat jetzt - entgegen seiner sonstigen Gewohnheit, seine eigenen Aussagen in wankelmütiger Weise in Frage zu stellen - wahr gemacht, was er uns Österreichern und der Welt zum Geschenk machen möchte: Er tritt zurück! Man mag einwenden, daß der Rücktritt als Präsident des FC Kärnten (einer der renomiertesten Fußballmannschaften dieser Welt) ein vergleichweise kleines Präsent darstellt, doch immerhin. Und schließlich hat er nicht gesagt, wovon er denn konkret zurücktritt. Er hätte auch nur seinen Hut in die Hand nehmen müssen, um nicht als Versprechensbrecher dazustehen. Danken wir also dem Herrn. In Ewigkeit. Amen.
Idoru - 28. Juni, 11:35

dreißig minuten online und meiner ist der erste kommentar? schwach, herr baron, sehr schwach....

Idoru - 28. Juni, 11:44

ah, okay, jetzt geht's, ich habe den bann gebrochen! Sie können mir jederzeit huldigen, herr baron.
derbaron - 28. Juni, 12:18

Naja, das ist ja auch ein hochpolitisches Thema. Ich habe eh befürchtet, daß ich meine Abonnenten damit überfordern könnte. :-)
aiiiia - 28. Juni, 13:37

genau. ich für meinen teil habe den beitrag ja nicht gelesen - eh sinnlos.

ich lasse ihn mir aber gerne bei gelegenheit von Ihnen erklären, herr baron.

edit: oder können Sie vielleicht sekundärliteratur empfehlen?
derbaron - 28. Juni, 13:50

Ja, als Sekundärliteratur empfehle ich das gesamte Weblog von Herrn Humanarystew.
HumanaryStew - 28. Juni, 22:47

DAS ist mal ein wort! herzlichen dank! :)

also, liebe baron-abonnenten! folgt mir! bei mir gibts auch jeden tag ein eis als nachspeise!
derbaron - 29. Juni, 09:13

Da schau her! Der Herr Human wagt sich nur her, wenn er gelobpreist wird. :-)
sokrates2005 - 29. Juni, 10:25

Das, Herr Baron ...

nennt man effizientes Zeitmanagement. ;-)
david ramirer - 28. Juni, 11:36

wir leben in schilda,

in einem land, in dem die schilder zu einem dauerbrenner werden. manchmal brennt auch ein hut. ihn dann zu nehmen ist eine heiße sache. also... :-)

derbaron - 28. Juni, 12:19

Sehr sprachgewandt, der Herr ... (also Sie, nicht der Herr von ganz oben *g*)
twoblog - 28. Juni, 11:39

Also, soll ich dem Herrn Haider danken oder dem Herrn?

david ramirer - 28. Juni, 11:40

jörg haider

ist ein "herr", wenn auch nicht "der" herr. also ist es m.e. nach relativ egal. :-)
nahlinse - 28. Juni, 11:41

Danken Sie dem Herrn, das ist sinnvoller und unverfänglicher.
twoblog - 28. Juni, 11:42

Oh nein, David:

Das eine Männlein wohnt in Kärnten und das andere im Himmel ;-).
derbaron - 28. Juni, 12:20

Im Zweifelsfalle können Sie auch mir danken. Darf ich vorstellen: Herr Baron.
david ramirer - 28. Juni, 12:21

das eine

männlein ist aber kein richtiger herr. das andere auch nicht, irgendwie. *verwirrtbin* :-()()
twoblog - 28. Juni, 15:06

@David, nun bin ich verwirrt, dass Du verwirrt bist.
david ramirer - 28. Juni, 16:17

@twoblog

und wie es mich erst verwirrt, dass sie sich als verwirrt outen, weil ich verwirrt bin.

gerade bei der hitze beneide ich sie um ihr aufgeräumtes leben (siehe ihren blog) :-))
derbaron - 29. Juni, 09:12

Ich kenn da einen guten Seelenklempner ... :-)
gulogulo - 28. Juni, 11:40

ich bin mal vom 10er gesprungen.
von einem 10 euro schein, der am boden gelegen ist.
es ist eben alles eine frage der auslegung.

derbaron - 28. Juni, 12:21

Stimmt. Und du? Links- oder Rechtsausleger? *g*
gulogulo - 29. Juni, 15:12

die goldenen mitte.
derbaron - 29. Juni, 15:37

Das gibts angeblich gar nicht. Frag mal deine Freunde.
twoblog - 28. Juni, 11:57

Um 12:20

nehme ich den Hut und gehe mit den Kollegen eine Pizza essen.

derbaron - 28. Juni, 12:22

Wohl bekomm's. Ich empfehle ausdrücklich NICHT Pizza-Hut.
twoblog - 28. Juni, 15:06

Danke, es gab keine Pizza. Ich ass Salat und Pasta, basta.
derbaron - 29. Juni, 09:12

Ich hoffe, es mundete.
sokrates2005 - 28. Juni, 13:05

Der Jörgl ...

trägt doch nie einen Hut, wie also hätte er ihn nehmen sollen?

pathologe - 28. Juni, 13:10

damit er einen hat (upps, englisches Wortspiel versteckt!)? Dann käme aber noch der Tatbestand des Diebstahls dazu. Davor sollte er sich hüten!
derbaron - 29. Juni, 09:11

Hat der keinen Steirerhut?
twoblog - 29. Juni, 11:53

Ich habe ihn in der Presse auch schon mit Hut gesehen.
derbaron - 29. Juni, 14:36

Ist Haider denn Opel-Fahrer?
nahlinse - 29. Juni, 14:37

Gehört denn ein Opel zum Hut?
pathologe - 29. Juni, 14:38

Müsste er nicht nationaltreu Steyr fahren? (Mit Hutablage!)
derbaron - 29. Juni, 14:38

Nahlinse: Ja, das ist sozusagen die typische Paarung: Mann mit Hut = Opelfahrer.*g*
Pathologe: Müßte er nationaltreu nicht dein deutsches Produkt fahren? ;-)
nahlinse - 29. Juni, 14:40

Und Mann mit Baseballkaperl = gemüsegrünes Döff, aha!

Wir könnten Herrn Haider auch einen gehäkelten Klo-Hut spendieren. Eine echte Piefke-Spezialität. ;-)
pathologe - 29. Juni, 14:42

Den Piefke-Hut in Schwarz-Rot-Gold oder doch eher in Rot-Weiß-Rot?
Welches unserer Produkte? Stern, weiß-blau, Pferdchen, Wolf auf Burg?
derbaron - 29. Juni, 14:43

Gehäkelte Klo-Hüte gibts bei uns leider auch. Typisches Indiz für Deschmacksverwirrtheit. Aber Wackel-Dackel, das wäre doch was?
Und was Baseballkapperl und apfelgrün betrifft - man muß eben mit der Zeit gehen. :-)
derbaron - 29. Juni, 14:44

Pathologe: Kübelwagen?
Aber so viel ich weiß, fährt Haider einen Porsche.
pathologe - 29. Juni, 14:45

Ich dachte, selbst die Österreicher hätten sich das Kübeln über Haider abgewöhnt?

Porsche: des basst scho, göi?
sillerbetrachter - 29. Juni, 11:01

leider ist mir der fußballverein noch nicht aufgefallen. in welcher liga spielen die? *fg*

derbaron - 29. Juni, 14:37

Das fragen Sie jemanden, der Fußball stinklangweilig findet, weshalb er dafür kein Interesse aufbringen kann? :-)
Bernhard_H - 29. Juni, 12:07

Was soll ich zu dem

manisch-depressiven (lt. einer Bekannten) Herrn sagen - das erfrischenste an Hrn. Haider ist, dass er inzwischen der österreichischen Bevölkerung wurscht ist. Nichtmal die Privatdetektivgeschichte hat wirklich Staub aufgewirbelt. Obwohl schon lustig ist, dass - ausser vieldeutigen Andeutungen - niemand offen gesagt hat, was sich alle dachten (zum Thema, welches "private Thema" denn da recherchiert werden sollte ;)

derbaron - 29. Juni, 14:38

Ich bitte diesbezüglich um nähere Details. :-)
Bernhard_H - 4. Juli, 13:59

Mail

nicht bekommen?
derbaron - 4. Juli, 14:16

Oh doch, sorry, das hab ging leider unter. Antwort folgt.
nömix - 30. Juni, 06:57

Déjà vu?

"Wenn ich Dritter werde, geh ich in Opposition."
(nicht von J. Haider)

herold - 2. Juli, 17:00

j.h. hätte schon damals den hut in die hand nehmen sollen.


nofishonlychips - 2. Juli, 17:08

in welche?

entweder lässt er seine partei oder ganz österreich fallen...
derbaron - 2. Juli, 17:27

@nofish: *lach* ;-)
twoblog - 4. Juli, 11:55

Klopf-klopf-klopf!

Können Sie uns bitte freundlicherweise mal sagen, wann wir mit einem neuen Artiekl rechnen können? Ich nehme sonst den Hut. ;-).

herold - 4. Juli, 12:06

jawohl

und nehmen Sie sich ein beispiel an den bebilderten einzeilern des herrn twoblog.
derbaron - 4. Juli, 13:20

Nur Geduld. Vermutlich werde ich einen Herbstbeitrag schreiben. :-)
herold - 4. Juli, 13:29

der ist jedenfalls ausgelutscht, Ihre groupies stehen mehr auf Ihre münchhausen-stories. ;-)
derbaron - 4. Juli, 14:16

Einmal macht man was für politische Bildung ... :-)
twoblog - 4. Juli, 14:31

Herr Baron!

Ganz wichtig: Sich nie vom schreibenden Fussvolk beirren lassen ;-).
gulogulo - 4. Juli, 14:30

was isn hier los?
noch nichtmal 100 kommentare.
aja, ferienzeit. ;-)

sokrates2005 - 5. Juli, 13:47

Ferienzeit ...

und ein politischer Beitrag.
Das passt nicht zur Blödelcommunity. ;-)
derbaron - 5. Juli, 18:18

Bevor hier keine 100 Kommentare stehen, gibts keinen neuen Beitrag.
:-P
Miaka - 5. Juli, 18:40

keine 100 kommentare

:-)
derbaron - 5. Juli, 18:47

Ob ich DAS gelten lassen soll? :-)
Miaka - 5. Juli, 18:52

herr baron wünscht, miaka erfüllt :)
Miaka - 5. Juli, 18:39

eeerstens höre ich da einen sarkastischen unterton im bezug unsres fc kärntens raus?!?? ich hoffe doch nicht... *g*
und zweeitens ist diese diskussion bezüglich der zweisprachigen ortstafeln das lächerlichste, was jemals in unsrem ländle aufgekommen ist. ich bin zu jung, um eine kärntner slowenerin zu sein, mein vater ist einer und über das thema wird bei uns eigentlich nur gelacht. der einzige, der es ernst nimmt, ist mein großvater, aber das liegt wohl eher daran, dass diese generation sowas nicht mit humor nehmen kann.

wenns um den prozentsatz ginge, warte ich nur noch darauf, dass in wien dann sämtliche schilder in deutsch/türkisch aufgestellt werden.... (ja ich weiß, andere hintergründe, aber unterm strich genauso lächerlich...)

derbaron - 5. Juli, 18:46

Na, das kann man nicht vergleichen. Die Türken in Wien sind ja Zuwanderer, wohingegen die Kärntner Slowenen ja schon immer da gewohnt haben, genauso wie die Südtiroler in Italien ...
(zum FC Kärnten will ich nix gesagt haben, von dem hab ich nämlich noch nie was gehört. *g*)
twoblog - 6. Juli, 09:40

Ganz schnell die 100.

Macht alle mit, schreibt schnell die paar Kommentare, damit wir endlich einen neuen Beitrag bekommen, los!

nahlinse - 6. Juli, 09:44

Sie meinen

hundert Gründe, warum wir den Baron so toll finden? *g*
derbaron - 6. Juli, 09:49

Da fallen mir aber mehr als 100 Gründe ein. *g*
spango - 6. August, 22:42

huldigung

herr baron - hatte unlängst diesen beitrag entliehen, um den piefkes das land ohne eigenschaften näher zu bringen und möchte mich dafür hiermit offiziell bedanken. wegen der fast in vergessenheit geratenen kinderstube.

danke.

Der Baron

Masse statt Klasse

Entree

Darf ich Sie beim Baron

A la carte

Impressum?
Mailen Sie mir!


+ Flickr / Baron nonverbal:

+ Herr J. / Barons Bruder:

inseqdesign cio

Schlagzeilen

Erotikshop
Sehr interessantes Thema ... da wollen wir uns mal...
hasenhirsch - 11. Juli, 16:50
von Blogger zu Blogger
Würdest Du mir ein Interview geben? Ich schreibe unter...
ChristopherAG - 5. Mai, 02:01
ausweisen ? um ausgewiesen...
ausweisen ? um ausgewiesen zu werden muß sie erst wer...
RokkerMur - 26. Januar, 22:40
sie scheinen bürokratischer...
sie scheinen bürokratischer geworden zu sein ;)
RokkerMur - 26. Januar, 22:38
Bei der Gelegenheit:...
Bei der Gelegenheit: kann mir mal jemand Dativ und...
blogger.de:esperanza.sueno.realidad - 6. September, 16:29
Stimmt, ...
eigentlich würde mein Kommentar reichen ...
sokrates2005 - 12. Januar, 15:38

Historisches

Juni 2006
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 7 
 9 
10
12
13
15
16
17
18
19
21
22
24
25
26
27
29
30
 
 
 

Suchen Sie was?

 

Für Statistiker

Online seit 6497 Tagen
Stand: 15. Juli, 02:08
Stats by Net-Counter.net
GVISIT

Werbung muß auch sein


Auto
Basteln
Gemüse und Obst
Hund und anderes Getier
Lieblingsmöbelhaus
Poesie
Sexblog
Sky Europe
Sonstiges
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren