Dienstag, 22. März 2005

Österreichischer Sexreport

Eine jüngst veröffentlichte Studie lieferte das folgende erhellende Ergebnis:

Männer kommen auf 10,1 sich voneinander unterscheidende Sexpartner, Frauen hingegen nur auf 6,6.

Abgesehen davon, daß mir die Bezugsgröße abgeht (pro Tag, pro Jahr oder überhaupt?) stellen sich mir aus dieser Diskrepanz nun folgende mathematisch begründete Fragen:

1. Wie gibt's denn sowas?
2. Haben Männer mehr gleichgeschlechtliche Kontakte als Frauen?
3. Gibt es wirklich so einen eklatanten Frauenüberschuß?
4. Verheimlichen die Frauen uns da was?
5. Oder ist bei uns Männern der Wunsch der Vater der Gedanken?

Zusatzfrage: Habe ich jetzt auch einen Sexblog?
C. Araxe - 22. März, 09:35

Mich würde ja interessieren, was es mit "voneinander unterscheidende" auf sich hat. Also zu ähnlich dürfen die sich nicht sein, sonst zählt es nicht oder wie?

derbaron - 22. März, 09:36

Naja, unterschiedliche Partner hat, nicht immer denselben. :-)
C. Araxe - 22. März, 09:46

"unterschiedlich" ist für mich aber nicht gleich bedeutend mit "voneinander unterscheidend", auch wenn es sicher so gemeint war.
derbaron - 22. März, 10:37

Hm, möglich. Ich werde mal mit Konrad Duden auf ein Schwätzchen gehen und das abklären.
C. Araxe - 22. März, 10:39

Sie müssen schon entschuldigen, aber die Klugscheiß-Taste auf meiner Tastatur ist oft festgeklemmt, so dass sie nur selten deaktiviert ist.
derbaron - 22. März, 10:41

Kein Problem,

ich finde Blogs sollten sowieso endlich einen pädagogischen Charakter bekommen, wozu wären die denn sonst nütze? ;-)
freilich - 22. März, 10:43

es braucht Leute, die sicherstellen, ob sprachlich alles mit rechten Dingen zugeht. Sozusagen die Bloggerdorfer Polizei.
Das passt schon :-)
freilich - 22. März, 10:10

am besten

gefällt mir die zusatzfrage ;-)

derbaron - 22. März, 10:38

Warum wohl ist mir diese Frage eingefallen? :-)
freilich - 22. März, 10:40

weil Sie immer nur an das Eine denken natürlich
tilak - 22. März, 10:28

@derbaron

1. weiß nicht
2. weiß nicht
3. ja
4. ja
5. ja
zusatzfrage: vielleicht

freifrau - 22. März, 10:57

bei dieser studie

wurde sicherlich auch der herr nestor befragt *fg*

tilak - 22. März, 10:58

@freifrau

soweit ich weiß, hat herr nestor aber keine gleichgeschlechtlichen Kontakte,....
C. Araxe - 22. März, 11:00

Das hätte doch sicher die Durchschnittswerte bei der Statistik gewaltig verschoben.
;·)
freifrau - 22. März, 11:01

nein @tilak

um himmels willen *sofortrichtigstell* das wollt ich damit nicht sagen !
tilak - 22. März, 11:03

@freifrau

alles klar !
freifrau - 22. März, 11:19

;-)

ich nehme an, herr nestor, weiss wie ich es gemeint hatte !
verevere - 22. März, 11:12

antworten:

1. ja, sowas gibt es und es ist auch ziemlich logisch
2. ja (sie sind nämlich so unersättlich und nehmen alles das nicht bei 3 aufm baum ist -und da hüpfens noch nach-)
3. theoretisch müsste es mehr frauen als männer geben (wegen dem x und y chromosom, weißt eh), aber praktisch ist der prozentsatz global gesehen fast identisch
4. aber sicher doch!
5. wunsch, gedanke... die verlagerung des gehirns nach unten...

Zusatzfrage: nö!

Prinzesschen - 22. März, 17:19

Also wenn ich mich ...

...dazu äußern sollte. Jaaa, mich hat keiner gefragt, aber ich tus trotzdem :P..:

zu 2.: Frauen haben durchaus auch gleichgeschlechtliche Kontakte, so wie ich das beurteilen kann. In meiner näheren Umgebung ist das vielleicht sogar verbreiteter als bei Männern :P...

zu 3.: Naja, ich finde es fragwürdig, obs wirklich am Frauenüberschuß liegt. Vielleicht ist das Gefälle bei den Frauen nur größer zwischen Frauen, die in Monogamie und absoluter Treue leben und den Frauen die für Männern leicht zu haben sind...wenn ich das mal so sagen darf. Ein solches Gefälle würde sich ja relativieren...
Wäre das der Fall, so entspräche das im Fall der Männer dem typischen Klischee zumindest. *fg*

Wir und was verheimlichen?! *umschuldig guck* NIE IM LEBEN! FRAUEN sind die Verkörperung der Wahrheit und Ehrlichkeit, wie kann man sowas auch nur andenken?! *erschrocken guck*...;-)

Der Wunsch der Vater der Gedanken?! ....hm, ich glaube auch, dass es eine Menge Männer gibt, die sich gerne mit ihren "Frauenkontakten" brüsten - ich meine, wenn eine Frau viele Männer hat ist sie gleich die "Schlampe" - wenn ein Mann viele Frauen hat, dann ist er der "Held" bei seinen Freunden! ...*g*...um das mal so salopp zu sagen.
Daher glaube ich diese Theorie trifft am ehesten zu! :)

Zur Zusatzfrage: Natürlich - ich finde das gehört verboten!!! :P

P.S.: Ups, erst jetzt ist mir klar geworden, dass die Studie um Österreich geht?! - hm, naja, dann vergesst es - ich komm aus dem Ausland :-P

derbaron - 22. März, 18:51

Sehr gute Analyse!

Sehen Sie. Da kann sogar ich noch etwas lernen. :-)
Und natürlich habe ich Sie gefragt. Wie ist denn das übrigens im Ausland so mit den Männern und den Frauen? Haben da etwa die Frauen mehr Sexualpartner als die Männer? Könnte das die Lösung sein, daß da ein internationaler Ausgleich stattfindet? :-)
Prinzesschen - 23. März, 00:22

Öhm...

..also...öhm...ähm!!!

Ich kann da nur aus meiner näheren Umgebung sprechen und dort gibts denke ich ebenso Frauen, die "leicht zu haben" sind also auch Männer - und natürlich Männer die Triebgesteuert sind und alles nehmen was leicht zu haben ist (also da muss ich mal sagen: Wenn ich wüßte, dass sie Frau schon bei 35 Männern vor mir im Bett lag - und das allein in der letzten Woche *g* - dann würd mich das irgendwie abstoßen!Wo bleibt denn da der Jagdtrieb: Ich meine ein Jäger nimmt doch auch nicht was tot am Boden liegt, oder?! *ggg*)....aber wie auch immer:

Ich glaube Männer sind öfter und leichter für One-Night-Stands zu haben...nagut, es gibt da sicherlich auch Frauen, aber ich kenn das mehr von Männern :)...

Ach, ich bin müde...gute Nacht! *nicht weiter philosophieren kann*

Der Baron

Masse statt Klasse

Entree

Darf ich Sie beim Baron

A la carte

Impressum?
Mailen Sie mir!


+ Flickr / Baron nonverbal:

+ Herr J. / Barons Bruder:

inseqdesign cio

Schlagzeilen

Erotikshop
Sehr interessantes Thema ... da wollen wir uns mal...
hasenhirsch - 11. Juli, 16:50
von Blogger zu Blogger
Würdest Du mir ein Interview geben? Ich schreibe unter...
ChristopherAG - 5. Mai, 02:01
ausweisen ? um ausgewiesen...
ausweisen ? um ausgewiesen zu werden muß sie erst wer...
RokkerMur - 26. Januar, 22:40
sie scheinen bürokratischer...
sie scheinen bürokratischer geworden zu sein ;)
RokkerMur - 26. Januar, 22:38
Bei der Gelegenheit:...
Bei der Gelegenheit: kann mir mal jemand Dativ und...
blogger.de:esperanza.sueno.realidad - 6. September, 16:29
Stimmt, ...
eigentlich würde mein Kommentar reichen ...
sokrates2005 - 12. Januar, 15:38

Historisches

März 2005
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 3 
 5 
 8 
10
12
14
15
17
18
20
24
27
29
30
31
 
 
 
 

Suchen Sie was?

 

Für Statistiker

Online seit 6497 Tagen
Stand: 15. Juli, 02:08
Stats by Net-Counter.net
GVISIT

Werbung muß auch sein


Auto
Basteln
Gemüse und Obst
Hund und anderes Getier
Lieblingsmöbelhaus
Poesie
Sexblog
Sky Europe
Sonstiges
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren