Poesie

Mittwoch, 13. Juli 2005

Katastrophenalarmpoesie

Vom Himmel runter fällt das Wasser,
drum wirds darunter immer nasser.

Normal rinnt ja das Wasser gleich
in einen Regenwasserteich,
oder in einen trüben Fluß,
doch diesmal ist zu stark der Guß:

Die Aufnahmekapazität
wird schnell zur Instabilität
der Flüsse, die aus Völlerei,
verbreitern schnell sich zäh wie Brei.

Doch halt! Bevor sie werd'n noch blasser:
Ist schon vorbei, dieses Hochwasser!

Donnerstag, 19. Mai 2005

Intellektuelles Gedicht anläßlich der Wetterlage der Nation

Aus dem Haus ich heute geh
und herunter fällt der Schnee.
Gut, Schnee war's dann wieder nicht,
den erfand ich für's Gedicht.

Was jedoch herunterprasselt
das ist Regen, und der quasselt,
Zwigespräch mit dem Asphalt,
und dazu ist es saukalt.

Der Baron, nicht dumm beinander,
hüllt sich ein in warme Gwander,
einen Schirm noch obendrauf,
Schicksal nehme seinen Lauf:

Denn der Sturm erfaßt den Schirm,
Regen pflatscht auf meine Birn,
Auto rast vorbei durchs Wasser,
macht mich auch von unten nasser,

laufe, tret in Hundekacke,
rutsche aus, reiß Fritzelacke,
liege da zu guter letzt,
ang'schütt' und das G'wand zerfetzt.

Wär' ich doch zu Haus geblieben,
wär' mir ois erspart geblieben,
wo ist d'Sonne nur geblieben,
reimt sich echt nix auf geblieben?

Mittwoch, 23. März 2005

Frühlingsgedicht eines Misanthropen

Jetzt scheint sie wieder, die grelle Sonne,
doch was bereitet denn daran schon Wonne?
der Dreck gärt und stinkt in der Regentonne,
wie hasse ich diese Frühlingszone.

Was machen in meinem Garten die Hasen?
Verteilen ja doch nur ihr Gaga im Rasen,
und wackeln dazu dämlich rum mit den Nasen,
wie ekelhaft, diese Frühlingsphasen.

Da schau mal, der erste Löwenzahn,
der ist auch jedes Jahr früher dran,
her mit dem Gift, den drah' i jetzt ham,
wissen Sie, was der Frühling mich kann?

Und da blüht auch schon vorm Haus der Baum,
ich seh meinen Opel vor Blütenstaub kaum,
den säg ich jetzt um, mein Auto braucht Raum,
der Frühling geht mir ja so auf den Saum.

Ich will nur mein Bier im Garten trinken,
ich hab genug von den Blumen. Die stinken!
Und dieses Gezwitscher! Mich nerven die Finken,
weg mit dem Frühling, ich tu ihm auch winken.

Ich will wieder Winter haben, schnell!
Der Frühling ist mir zu freundlich und hell!
Der ist einfach gegen mein Naturell,
der kann mir gestohlen bleiben, gell?!

Mittwoch, 16. Februar 2005

Die traurige Geschichte vom Eierbären (mit happy End)

Es war einmal ein Bär, der war
gar keiner Gattung zuordenbar.
Weil farblos und ohne Eigenschaften,
er nicht fiel ins Gebiet der Bär-Wissenschaften.

Der Bär jedoch war deshalb frustiert
und fühlte sich völlig zurecht brüskiert.
Weshalb er beschloß, seine Bärenkollegen
zu bitten ihm einen Namen zu geben.

Der Eis- und der Braunbär, die sprachen: "Du Wachtel!
Du Vieh ohne Farbe kriegst höchstens ne Tachtel!"
"Du bist zwar ganz nett, doch fehlt dir die Würze",
der Hustinettenbär meinte in aller Kürze.

Der Preiselbeer lachte "Kindchen, oh Gott!
aus Fallobst wie dir macht man nicht mal Kompott!"
Der Angebär jedoch erst gab ihm den Rest:
"Ich sag zu dir einfach nur Beulenpest."

Ganz bitterlich heulend und völlig verrotzt,
so sah ihn ein Hase, der fragte: "Gekotzt?"
Der Bär erklärte dem Hasen die Not,
der Hase darauf macht ein Angebot:

"Ich hab von Ostern die Nase voll,
du kriegst meinen Job, ja wär das nicht toll?"
Seien Sie also bitte nicht allzu verschreckt,
wenn heuer der Eierbär Eier versteckt.

Der Baron

Masse statt Klasse

Entree

Darf ich Sie beim Baron

A la carte

Impressum?
Mailen Sie mir!


+ Flickr / Baron nonverbal:

+ Herr J. / Barons Bruder:

inseqdesign cio

Schlagzeilen

Erotikshop
Sehr interessantes Thema ... da wollen wir uns mal...
hasenhirsch - 11. Juli, 16:50
von Blogger zu Blogger
Würdest Du mir ein Interview geben? Ich schreibe unter...
ChristopherAG - 5. Mai, 02:01
ausweisen ? um ausgewiesen...
ausweisen ? um ausgewiesen zu werden muß sie erst wer...
RokkerMur - 26. Januar, 22:40
sie scheinen bürokratischer...
sie scheinen bürokratischer geworden zu sein ;)
RokkerMur - 26. Januar, 22:38
Bei der Gelegenheit:...
Bei der Gelegenheit: kann mir mal jemand Dativ und...
blogger.de:esperanza.sueno.realidad - 6. September, 16:29
Stimmt, ...
eigentlich würde mein Kommentar reichen ...
sokrates2005 - 12. Januar, 15:38

Historisches

August 2022
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 
 

Suchen Sie was?

 

Für Statistiker

Online seit 6443 Tagen
Stand: 15. Juli, 02:08
Stats by Net-Counter.net
GVISIT

Werbung muß auch sein


Auto
Basteln
Gemüse und Obst
Hund und anderes Getier
Lieblingsmöbelhaus
Poesie
Sexblog
Sky Europe
Sonstiges
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren