Donnerstag, 19. Mai 2005

Intellektuelles Gedicht anläßlich der Wetterlage der Nation

Aus dem Haus ich heute geh
und herunter fällt der Schnee.
Gut, Schnee war's dann wieder nicht,
den erfand ich für's Gedicht.

Was jedoch herunterprasselt
das ist Regen, und der quasselt,
Zwigespräch mit dem Asphalt,
und dazu ist es saukalt.

Der Baron, nicht dumm beinander,
hüllt sich ein in warme Gwander,
einen Schirm noch obendrauf,
Schicksal nehme seinen Lauf:

Denn der Sturm erfaßt den Schirm,
Regen pflatscht auf meine Birn,
Auto rast vorbei durchs Wasser,
macht mich auch von unten nasser,

laufe, tret in Hundekacke,
rutsche aus, reiß Fritzelacke,
liege da zu guter letzt,
ang'schütt' und das G'wand zerfetzt.

Wär' ich doch zu Haus geblieben,
wär' mir ois erspart geblieben,
wo ist d'Sonne nur geblieben,
reimt sich echt nix auf geblieben?
twoblog - 19. Mai, 13:05

Baron bleibt Baron.

Man nennt ihn auch den Wilhelm Busch von Ö-reich ;-).
Ein Multitaöent. Schreibt schöne Gedichterl, bravo!

dori - 19. Mai, 13:24

schön, Herr Baron!, ein neuerlicher Beweis ihrer intellektuellen Talente!:-) Ach ja, die Sonne ist hier, falls sie sie suchen! (jedenfalls war sie es gerade noch. hallo???)

derbaron - 19. Mai, 23:14

Tja, jetzt (23:17) ist sie ja endlich in Wien angelangt. :-)
twoblog - 19. Mai, 13:27

Die ganz grosse Bitte.

Sollte Twoblog im Juli ins Waldviertel anreisen,
könnte Herr Baron dann das Gedicht im Freien vortragen?

phantast - 19. Mai, 13:54

Herr Baron, ich zieh' den Hut,
das Gedicht ist wirklich gut,
denn nur wirklich mir gefällt,
wenn sich Reim zu Reim gesellt,
allzu oft die Leser stolpern
über Dichterfürstens Holpern,
doch in diesem schönen Fall
keine Spur von Lull und Lall,
hier hat die Geschichte Schliff,
und der Schluss, ja das ist Pfiff,
Herr Baron, jetzt bleibt mir nur,
zu verfolgen Ihre Spur,
mit starrem Blick auf das geblieben,
suche ich, und finde LIEBEN

dori - 19. Mai, 16:46

Respekt, Herr Phantast!
derbaron - 19. Mai, 23:15

Oh, herzlichen Dank! Und das von einem Ästheten wie Ihnen!
gulogulo - 19. Mai, 15:54

na toll, dann bleibt das anzügliche reimen wieder mal an mir hängen. ;-)

... wo ist d'Sonne nur geblieben,
dann hätte ich´s im Gras getri.... ;-)))

freilich - 19. Mai, 16:42

sehr erfreulich, dieses Gedicht! Stellen Sie es doch auch ins Dichterland!

derbaron - 19. Mai, 23:15

Danke auch. :-) Ich verspreche, ich schreibe wieder ein eigenes fürs Dichterland. Am Wochenende.
zwilobit - 19. Mai, 22:53

Gerne würde ich zum Wort "geblieben" folgende sich reimende Wörter anbieten... ob passend zum Gedicht oder nicht sei dahingestellt:
rieben, sieben, Dieben, hieben, schieben, schrieben... und 7

freilich - 19. Mai, 22:54

nix für ungut

aber das ist, wie wenn man einen Witz erklärt.
zwilobit - 19. Mai, 23:22

Ach iwo. Witze erklären ist viel schlimmer.

DasTIERda - 20. Mai, 09:48

seeeehr schön und wer hat da das Copyright drauf bitteschön??
Ich will auch habn!!!

derbaron - 20. Mai, 17:35

Ich. Aber ich borge es Ihnen über das Wochenende.
DasTIERda - 21. Mai, 00:22

Nur über das Wochenende? Ich will immer alles und das gleich.
Schaun Sie, dass Sie großzügiger werden, ja? Es würde ihrer Seele gut tun. Aber das sehen Sie natürlich ein, und wenn nicht: Ich warne Sie, bin von Natur aus etwas ungeduldig, gell!
Es ist halt, weil Sie so erstaunlich gut gedichtet zu haben beliebten.
Mit ahnungsvollen Freundlichkeiten,
DasTierda
derbaron - 21. Mai, 07:35

Gut. Ausnahmsweise. Wir teilen das Copyright. Halbe-Halbe.
DasTIERda - 22. Mai, 23:00

Ich akzeptiere. Sie können mit Ihrer Hälfte übrigens machen was Sie wollen.
Sonntagsgroßzügigkeit nennen das meine Fäns.
Lieben Gruß vom Tier.

Der Baron

Masse statt Klasse

Entree

Darf ich Sie beim Baron

A la carte

Impressum?
Mailen Sie mir!


+ Flickr / Baron nonverbal:

+ Herr J. / Barons Bruder:

inseqdesign cio

Schlagzeilen

Erotikshop
Sehr interessantes Thema ... da wollen wir uns mal...
hasenhirsch - 11. Juli, 16:50
von Blogger zu Blogger
Würdest Du mir ein Interview geben? Ich schreibe unter...
ChristopherAG - 5. Mai, 02:01
ausweisen ? um ausgewiesen...
ausweisen ? um ausgewiesen zu werden muß sie erst wer...
RokkerMur - 26. Januar, 22:40
sie scheinen bürokratischer...
sie scheinen bürokratischer geworden zu sein ;)
RokkerMur - 26. Januar, 22:38
Bei der Gelegenheit:...
Bei der Gelegenheit: kann mir mal jemand Dativ und...
blogger.de:esperanza.sueno.realidad - 6. September, 16:29
Stimmt, ...
eigentlich würde mein Kommentar reichen ...
sokrates2005 - 12. Januar, 15:38

Historisches

Mai 2005
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 6 
 7 
10
11
12
14
15
16
18
21
22
26
27
28
29
31
 
 
 
 
 
 

Suchen Sie was?

 

Für Statistiker

Online seit 6497 Tagen
Stand: 15. Juli, 02:08
Stats by Net-Counter.net
GVISIT

Werbung muß auch sein


Auto
Basteln
Gemüse und Obst
Hund und anderes Getier
Lieblingsmöbelhaus
Poesie
Sexblog
Sky Europe
Sonstiges
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren