Montag, 23. Mai 2005

Was Wien für einen Skandal hält

Die Wiener Festwochen haben sich etwas getraut, wovor lokale Stadtpolitiker seit Jahren zurückschrecken. Sie haben sich mit den Wiener Hundebesitzern angelegt. Während hierzulande (eigentlich vielmehr hierzustadte) sogar die Polizei Angst davor hat, Hundebesitzer aufzufordern, die Abfallprodukte ihrer Lieblinge gemäß einschlägiger Bestimmungen von den Gehsteigen zu entfernen, haben die Wiener Festwochen etwas geschaffen, was das zartbesaitete goldene Wienerherz nun wirklich zum Kochen bringt.

Dieses nervenzerfetzende Plakat
(Achtung! Wenn Ihnen bereits Tom & Jerry grausliche Albträume beschert haben, dann sollten Sie jetzt den Bildschirm abschalten):



Glücklicherweise kann der Wiener seiner Wut über den derzeitigen Aufreger Nummer 1 (welcher sogar Lugners tragikomische Ehekrise auf Platz 2 verdrängt hat) bei der Beschwerdestelle des Werberates freien Lauf lassen. Und hier darf ich Ihnen Zitate präsentieren, die direkt von dort und aus den Tiefen der Wiener Seele stammen:
________________________________________
Abgesehen davon, dass es einfach geschmacklos ist, so ein Bild in der Öffentlichkeit auf einer Plakatwand darzustellen, ist es GEFÄHRLICH! Damit werden die Hunde als gefährlich und blutrünstig dargestellt und somit auch alle Hundebesitzer diskriminiert!!!
________________________________________
Dieses Plakat gehört mit sofortiger Wirkung verboten! Abgesehen davon sollte man die Macher dieses Plakates dazu verurteilen eine Gegendarstellung bringen - eben wie hunde wirklich sind!!
________________________________________
Das Plakat finde ich nicht nur eine Irreführung des Konsumenten, aufdringliche Werbung, Diskriminierung, Ethik und Moral, Tierschutz, Täuschung und Irreführung.
________________________________________
Ich fordere, dass diese Kampagne sofort eingestellt wird, alle Plakate vernichtet werden - und zwar auf Kosten jener Agentur, die diese Sauerei verursacht hat.
________________________________________
Diese Werbungen sind geschmacklos und schädlich für unsere Kinder.
wehret den anfängen!!!
scheiße!!!!!soll das werbung sein'???
________________________________________
Ich protestiere hiermit nachhaltig gegen dieses böswillige Plakat und hoffe man entfernt dieses.
________________________________________
Ich finde dieses Plakat nicht nur ätzend, sondern ein feiger, gemeiner hinterhältiger Aufruf von Tiergegnern oder sonst. abartigen Personen.
________________________________________
In der Mittelschule hätte man für so eine Themanverfehlung eine 5 bekommen + eine Watschn von den Eltern beim nach hauskommen dann!
________________________________________
Es ist einfach keine Kunst, kleine Kinder zu erschrecken..das ist einfach nur unbedacht oder asozial.
________________________________________
Möchte die Wr.Festwochenplakate als Kinderschocker bezeichnen.
gulogulo - 24. Mai, 07:36

keine angst, der will doch nur spielen - komm, hasso, hols ärmchen.

twoblog - 24. Mai, 07:51

Im mittleren Bild streichelt die linke Hand den Hund. Im rechten Bild hat der Hund die rechte Hand im Mund.

Scheint mir etwas unlogisch, denn ich nehme an, dass der Hund ja doch eher die linke Hand im Maul haben müsste.

Hunde schnappen eigentlich sehr reflexartig und schnell zu (vorher, als letzte Warnung, da knurren sie noch) und wählen nicht noch zwischen zwei Händen aus, wie es der Hund des Illustrators gemacht hat.

Das Ganze ist böser Humor der härtesten Art und ich weiss nicht, ob es gut ist, so sogenannte Festwochen zu bewerben.

Für eine Dracula-Woche oder ein Dracula-Festival hingegen wäre es schon wieder fast normal.

Aber im Ernst. Herr Baron, ich kann Ihren Zorn verstehen.

derbaron - 24. Mai, 08:19

Hey!

Ich bin gar nicht zornig! Ich find die Plakate die Aufregung nicht wert! :-)
dori - 24. Mai, 07:56

Irgendwie

fällt mir dazu wirklich nur der Spruch ein: Wien ist anders. Bei uns würden sie nicht mal auf die Idee kommen, solch absolut dummen Plakate aufzuhängen.. aber am Land ist halt noch vieles einfacher..

Edit: was hat das ganze mit den Festwochen zu tun???

twoblog - 24. Mai, 08:05

Festwochen = Festschmaus
;-)
derbaron - 24. Mai, 08:20

Frau Dori!

Also ich finde diese Idee gar nicht mal so schlecht. Bissi schwarzer Humor muß schon sein. :-)
dori - 24. Mai, 08:28

festschmaus...

na dann ist die sache ja doch bissl verständlicher.. aber leider sind die schwarz humorigen nicht so stark vertreten wie die Tierliebhaber.. und meinen Geschmack trifft es ehrlich gesagt auch nicht ganz, auch wenn es originell ist.
twoblog - 24. Mai, 08:35

Vielleicht.

Also, da Ihr (Herr Baron und Dori) ja schon vor dem Rechner sitzt, könnt Ihr bitte schnell bei mir reinschauen unter "Damals, 2.", denn irgendwer muss ja am frühen Morgen den Anfang machen - Ihr wisst schon. Übrigens hat ein Herr Phantast mir das "Damals, 1." Spiel gründlich verdorben, indem er den Niki Lauda früh erkannt hat. Ich denke, dass das daran liegt, dass er Ö-reicher sein wird, oder? Na, auf alle Fälle, das sei hier noch angefügt, die Frau ist viel, viel, viel schwerer zu erraten, oder? (Herr Baron, Sie können diesen Beitrag auch gerne löschen, wenn Frau Dori ihn gelesen hat - nicht schon vorher aber, bitte. Danke.) Und ;-) ;-)
sharona - 24. Mai, 10:26

also ich find die plakate ja ziemlich gut. endlich mal ein bissl was anderes. das mit der 6armigen tussi die zuviel trinkt und dann kotzt oder das mit dem stöckelschuh im kopf. da sagt auch keiner was.
ausserdem: viel bedenklicher fand ich letztes jahr das ö3 plakat auf dem zwei 13 jährige mädels voll augemascherlt abgebildet waren mit der unterschrift "jagdsaison" (oder so ähnlich). das finde ich nämlich wirklich geschmacklos.

derbaron - 24. Mai, 10:31

Stimmt.

Das Stöckelschuhplakat wäre das gewesen, wo ich mir gedacht hätte, das sollte die größere Aufregung verursachen. Tja, aber dem Wiener geht halt nix über seinen Hunde. :-)
Muß direkt die anderen beiden Plakate auch noch reinstellen zum Vergleich ...
gulogulo - 24. Mai, 11:42

hättest du für uns nichtwiener evebtuell einen link, wo man die übrigen plakate anschauen kann?


derbaron - 24. Mai, 13:59

Sie wünschen, wir spielen! :-)
HumanaryStew - 24. Mai, 20:11

wenn ich mich darauf beziehe:

Dieses Plakat gehört mit sofortiger Wirkung verboten! Abgesehen davon sollte man die Macher dieses Plakates dazu verurteilen eine Gegendarstellung bringen - eben wie hunde wirklich sind!!

meine ich, dass dies durchaus möglich und sinnvoll ist.

wer kann für mich zeichnen?
bild 1 - einen süßen kleinen wauzi, der auf der wiese sitzt
bild 2 - ein netter herr, der sich dem wauzi nähert
bild 3 - ein gefüllter wok, mit einem vollen teller davor, der kopf des süßen wauzis liegt daneben am tisch.

SO müssen hunde gezeigt werden!

derbaron - 25. Mai, 08:35

Nichts anderes

hätte ich von Ihnen erwartet. :-)
RokkerMur - 4. Juni, 08:34

Das mit der Hand gefällt mir besonders gut, noch dazu wo ich unlängst in der U-Bahn gesehen habe wie 2 etwas größere Hunde aufeinander losgingen und die Besitzer (wegen zuviel Rausch oder sonstwas) nicht eingreifen konnten.
Da hätte ich beinahe den Spray erstmals eingesetzt.
Zufällig war auch eine Verkehrsbetriebe Aufsicht (ein Herr der wie der Mann im Mond aussah anwesend) und ich Perversling habe gewartet das es "schnapp" macht.
(Zwischen Landstraße - Schwedenplatz U4)
Nun mag ich Hunde - selber genügen uns 2 Katzen damit wir nicht Gassi gehen müssen.
Warum die lange Ansprache:
Ich lese auch schon lange bei ihnen Herr Baron und für den Bundeskanzler *gg*

derbaron - 4. Juni, 08:46

Wieso müßtet ihr dann Gassi gehen? Ich dachte immer, Hunde gehen Gassi (kann mich aber auch täuschen, auf dem Gebiet bin ich Laie)? :-)
P.S: Das Lesen beruht auf Gegenseitigkeit. :-)
warteschlange - 4. Juni, 09:20

Rokker ist zu faul ;)

Der Baron

Masse statt Klasse

Entree

Darf ich Sie beim Baron

A la carte

Impressum?
Mailen Sie mir!


+ Flickr / Baron nonverbal:

+ Herr J. / Barons Bruder:

inseqdesign cio

Schlagzeilen

Erotikshop
Sehr interessantes Thema ... da wollen wir uns mal...
hasenhirsch - 11. Juli, 16:50
von Blogger zu Blogger
Würdest Du mir ein Interview geben? Ich schreibe...
ChristopherAG - 5. Mai, 02:01
ausweisen ? um ausgewiesen...
ausweisen ? um ausgewiesen zu werden muß sie...
RokkerMur - 26. Januar, 22:40
sie scheinen bürokratischer...
sie scheinen bürokratischer geworden zu sein ;)
RokkerMur - 26. Januar, 22:38
Bei der Gelegenheit:...
Bei der Gelegenheit: kann mir mal jemand Dativ und...
blogger.de:esperanza.sueno.realidad - 6. September, 16:29
Stimmt, ...
eigentlich würde mein Kommentar reichen ...
sokrates2005 - 12. Januar, 15:38

Historisches

Mai 2005
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 6 
 7 
10
11
12
14
15
16
18
21
22
26
27
28
29
31
 
 
 
 
 
 

Suchen Sie was?

 

Für Statistiker

Online seit 4566 Tagen
Stand: 3. Oktober, 10:31
Stats by Net-Counter.net
GVISIT

Werbung muß auch sein

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (summary)

twoday.net AGB


Auto
Basteln
Gemüse und Obst
Hund und anderes Getier
Lieblingsmöbelhaus
Poesie
Sexblog
Sky Europe
Sonstiges
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren