Freitag, 14. April 2006

Körpergewichtskennzahl

Auf Weihnachten, dem Fest der Fressens, folgt Ostern, das Fest des Fressens, bevor der Durchschnittsösterreicher zu seinem wohlerworbenen Recht, dem wohlverdienten Sommerurlaub aufbricht, welcher im Durchschnitt in einem durchschnittlichen All-Inclusive-Club verbracht wird, wo es durchschnittliches Essen, selbiges dafür in rauhen Mengen gibt, sodaß diese Periode gemäß dem Motto "dem Wirten schenk i nix" erfahrungsgemäß ebenfalls zu einer Überfütterung der Protagonisten führt.

Nun naht also Ostern, Zeit, sich ein paar Gedanken über das Körpergewicht an sich und darüberhinaus als solches zu machen (Sie werden bemerken, daß ich in meine Texte regelmäßig sinnlose Phrasen einbaue. Diese dienen dazu, den jeweiligen Text zu verlängern und zugleich unlesbarer zu machen.).

Das Körpergewicht an sich und als solches alleine jedenfalls ist kein absolutes Maß für Über- oder Untergewicht. Um einen Indikator dafür zu haben, wie es um einen selbst steht, benötigt man eine Bezugsgröße. Größe, Größe, dachten sich die Experten, da nehmen wir doch am besten gleich die Körpergröße. Gedacht, getan und mit einem englichen Namen versehen, ergab sich sodann folgende Formel:

Body Mass Index (BMI) = Körpergewicht / Körpergröße²

Die Einheitenkontrolle ergibt: Der BMI wird in kg/m² errechnet, Gewicht pro Fläche also, was ein Hinweis darauf ist, daß Sie einen umso größeren Eindruck hinterlassen, je größer Ihr BMI ist, zumindest auf der Aufstandsfläche, die von Ihrem gequälten Schuhwerk bestanden wird. Ihr Normal-BMI sollte im übrigen zwischen 20 und 25 kg/m² liegen. Nur dann entsprechen Sie der Norm, und Normen sind schließlich wichtig sonst gäbe es sie ja nicht.

Sehen wir uns nun das folgende Diagramm an, in dem die BMIs beispielhaft für die Körpergewichte 70, 80 und 90 kg in Abhängigkeit von der Körpergröße aufgetragen wurden:



Und nun betrachten Sie den Bereich BMI = 20-25 kg/m². Sofort erkennt man, in welcher Weise das Körpergewicht mit der Körpergröße harmonieren muß. Wie kommt man nun in den gewünschten Normbereich, wenn der BMI zu hoch sein sollte? Nun, einerseits könnte man einfach weniger fressen, was angesichts des nahenden Festes nicht möglich ist. Andererseits - und das ist die eigentliche Erkenntnis dieses wissenschaftlichen Beitrages - besteht die Möglichkeit, einfach ein Stückchen größer zu werden, noch dazu, wo die Körpergröße mit dem Quadrat in die Formel eingeht, es also ungleich leichter ist, mit der Größe den BMI zu beeinflussen.

Von Ihrer Mama haben Sie sicher oft die Aufforderung - Iß g'scheit, damit du groß (und stark) wirst - gehört. Und hier liegt auch schon die Lösung des Problems: Essen Sie, dann wachsen Sie, dann sinkt Ihr BMI und Sie sind froh.

Guten Appetit!
neo-bazi - 14. April, 10:18

Ich erkenne neidlos an, selten bis nie etwas annähernd Logisches gelesen zu haben. Zwingend, kann ich da nur sagen und frohe Ostereier.

derbaron - 14. April, 10:35

Österreich ist zwar ein kleines Land, dennoch haben auch wir schon Nobelpreisträger hervorgebracht. Wissenschaftlicher Ostergruß zurück!
twoblog - 14. April, 11:07

Baron will den Nobelpreis.

Von mir aus. Ich könnte ihn Ihnen im Mai verleihen. ;-).
derbaron - 14. April, 11:09

Der soll ja hoch dotiert sein. Nur immer her damit. :-)
SingleMama - 14. April, 10:26

Damned. Mussten Sie mich daran erinnern, daß ich bei meinem Gewicht eigentlich mindestens doppelt so groß sein sollte? Danke! ;o)
Ich wünsche Ihnen schöne Ostertage und viele dicke Eier. Jawoll!

derbaron - 14. April, 10:36

Na dann. Noch mehr essen! *g*
SingleMama - 14. April, 10:51

Sie machen es sich zu einfach ...
derbaron - 14. April, 11:19

Immer. Ohne Vereinfachungen wäre das Leben zu kompliziert. :-)
C. Araxe - 14. April, 10:26

Das ist ja nun absoluter Unsinn, Herr Baron. Groß, größer, noch größer - Sie haben ja keine Ahnung, was für Probleme damit verbunden sind. Angefangen bei passenden Schuhen, Bekleidung mit entsprechner Arm- und Beinlänge, über zu niedrige Decken und Türöffnungen, bis zu mangelndem Platz für die Beine bei Sitzgelegenheiten in Verkehrsmitteln, Kinos etc., um nur mal ein paar Schwierigkeiten aufzuzählen.

SingleMama - 14. April, 10:32

Sie haben Recht, Frau Araxe.
Obwohl dies natürlich von der tatsächlichen Ausgangsgröße abhängt. Nimmt man z.B. meine 159 cm als Ausgangspunkt, hätte ich noch eine Toleranz von knapp 30 cm, bis ich ein ernsthaftes Problem bekommen würde.
Ist der Herr Baron etwa auch nur ein wandelnder Quadratmeter?
derbaron - 14. April, 10:38

Frau Araxe, haben Sie einen BMI von 100, daß Sie so stark wachsen müßten?
C. Araxe - 14. April, 10:42

Nö, wenn's nach dem BMI geht, müsste ich schrumpfen. Recht viel sogar.
derbaron - 14. April, 10:48

Na sehn's - so können's schlußendlich aus einem Pullover zwei machen.
C. Araxe - 14. April, 10:55

Ihre Theorie in allen Ehren, nur leider funktioniert das in der Praxis nicht. Weder Schrumpfen, noch Wachsen. Da fällt mir ein, dass Sie doch etwas Recht haben, nur haben Sie den falschen Parameter gewählt. Also, Wachstum gibt es durchaus - nur nicht in vertikaler Ausrichtung, sondern in horizontaler.
derbaron - 14. April, 11:08

Was ja schlußendlich der Fläche im Nenner der Formel näherkäme *g*
caliente_in_berlin - 14. April, 10:37

Selten so logischen Müll gelesen.

derbaron - 14. April, 10:38

Seit wann können Sie lesen?
caliente_in_berlin - 14. April, 11:05

Wer behauptet denn sowas?
derbaron - 14. April, 11:07

Ah gut, dann bin ich beruhigt. Daß Sie lesen können, dürfte also nur ein Gerücht gewesen sein.
twoblog - 14. April, 11:08

Was bitte ist denn logischer Müll? Steht der in Berlin am Strassenrand?
caliente_in_berlin - 14. April, 11:09

Ja Herr Baron, Sie können also getrost alles schreiben, was Sie wollen. Die schlimmsten Beleidigungen...

Herr Twoblog, ich verstehe Ihre Frage nicht. Vielleicht würde ich sie verstehen, wenn ich lesen könnte.
derbaron - 14. April, 11:18

Würde ich nie. Wenn Sie geschriebenes von mir sehen, dann ist das stets höchstes Lob für Sie. Schade, daß Sie das nicht lesen können, so werden Sie's nie erfahren.
SPIEGELei - 14. April, 11:46

Man kann das Lesen auch noch im hohen Alter lernen.
Ich glaube, das nennt man dann Spätlese.
Oder so.
caliente_in_berlin - 14. April, 11:47

Wenn ich das jetzt lesen könnte, würde ich lachen.
derbaron - 14. April, 14:31

Wenn du lachen würdest, könntest es noch weniger lesen.
energy_7 (Gast) - 14. April, 11:30

Dein Eintrag erinnert

mich a.d. mail: Schokolade ist Gemüse (oder war's Schokolade ist gesund ?), dass vor einig. Monat. so u. d. Erdball geschickt wurde. Guten Mor...Mittagstisch, bin gerade wieder a.s d. Bett gestiegen. Und ich versuche, heuer etwas weniger zu essen (wg. bereits eingetret. Schokoladenschwangerschaft bzw. bmi *g*). Ich habe bei mir selbst schon vor 1 paar Tagen beschlossen d. famil. Fressen nur noch z.T. mitzumachen + bereits angedroht per mail, dass ich NUR ein bis zwei Kuchen-/Tortenstücke vorhabe zu verzehren neben etwas Schokolade + dem vorherig. Essen (ich habe nämlich nicht vor, heuer von jedem Familienmitglied ein Stück Kuchen zu kosten, nur weil wieder mehrere Süsses einkaufen. Und ob sie beleidigt sind, ist mir heuer egal ^^). Denn ich möchte n. unbedingt noch zunehmen, sondern eigentl. abnehmen. Verschlingen hilft nicht, dabei. Nur weniger Kalorien + Bewegung. Ich "faste" schon seit gestern, ausserdem (nicht im eigentlichen, religiösem Sinn, sondern im fresstechn. *g*). Man kann diesen wahren Fressorgien einfach nur dadurch Herr bzw. Dame werden, wenn man davor oder danach ein bisschen weniger isst :). Und die Nachkriegsgeneration misst eben Gesundheit + Wohlstand an Fleisch/Fett a.d. Rippen. Zuerst etwas z. Essen bekommen + dann evtl. an Diäten denken war damals wichtig z. Überleben, verständlicherweise. Aber ich bin nicht mehr 14 Jahre alt und auch keine zu schoppende Gans...

derbaron - 14. April, 11:34

So ists brav. Wie lautet eigentlich dein BMI? :-)
Energy_7 - 14. April, 19:51

das weiss ich nicht,

weil ich... in Mathem. nicht so verliebt bin (um es dezent auszudrücken ^^). Aber ich habe bei m. Körpergr. mehr als 10 kg Übergewicht + das äussert sich derzeit in 1 kl. Bäuchlein. Und ich mag kein Bäuchlein haben. Dies ist nicht so tres chic, oder wie die Franzosen schreiben. Ich will wieder m. schöne Figur zurück oder eine, die dieser annähernd nahe kommt - zumindest will ich nicht noch mehr zunehmen, da ich zumindest 1x i. d. bmi nachschaute (gibts im internet zum Berechnen) + sah, dass ich schon gefährlich nahe jener Fettgrenze bin die dann nicht mehr gesund ist! Das macht mich nicht richtig fett, da man alle Konturen noch gut erkennen kann inkl. Taille (+ da ich kein Zwerg bin, fällt es auch nicht so auf *g*), aber mir fällt es auf + meiner Kleidung auch. Ich will aber wieder etwas wie "Bikini-Figur" wiederhaben, wieder in manche Kleidungsstücke wie etwa m. schönen Sommerkleider wieder gut hineinpassen (ob ich es i.d. Jeans schaffe, weiss ich nicht *g*, aber wenn ich andere Hosen trage, werde ich auch nicht sterben, deswegen). Schliesslich bin ich 1 junge Frau im guten Alter + kein Walross ;). Zu diesem Zweck möchte ich eigentlich gerne wieder "sporteln". z.B. m. zuhause-Rudergerät betätigen + wenn es weder regnet, schneit noch windig ist oder eiskalt ist, wieder inline-skaten gehen. Ich wollte auch gerne eislaufen gehen, aber es ging sich leider wieder nicht aus + 2x hatte ich einfach keine Lust, bzw. war es mir zu kalt ^^. Aber der Dez. ist alles andere als Kalorienfrei, danach kommt gleich der Fasching, geteilt durch Prüfungsstress-Schoki und nach weniger Pause Geburtstage und Ostern. GSD ist danach dann für einige Monate Schluss ^^. Versteh' mich bitte nicht falsch, ich feiere gerne gut, aber manchmal finde ich eben das Futtern ein bisschen...stressig oder hinderlich (an Plänen wie Abnehmen oder Figur halten). [Einen Vorteil hat es allerdings: Die Rundungen sind... nun ja, runder ;-)]. Das bedeutet eben nicht, dass ich 1 rollende Mozartkugel-Fettwalze bin, aber ich will es nicht eskalieren lassen sondern lieber wieder etwas weniger sehen im Spiegel *g*. Und eben die Figur und die Kleidung. Es ist auch nicht gesund für Gelenke und Herz, ausserdem. Ich bin kein Gesundheitsmoralapostel, aber ich habe manchmal Rückenprobleme (seit m. Kindheit) und ich kann 1 + 1 zusammenzählen, ich muss es nicht unnötig provozieren, die Pfunde. Da in m. Familie sowohl Gene von "Mageren" als auch "Dicken" vorhanden zu sein scheint, und ich so eine Mischung daraus bin, ist es nicht so schlimm, aber ich möchte einfach aufpassen. Letztes Jahr nahm ich durch persönlichen Stress und die damit verbundene Unlust, mich viel zu bewegen, zu. Das blieb, mehr oder weniger. Allerdings besser als Magersucht oder Fettsucht ! Und jetzt, da ich so ehrlich war, darfst du selbst über deinen bmi auspacken (kneifen gilt nicht oder sich aus der Affäre schreiben!). [+ 1 Witz: "Wie alt bist du eigentlich geworden, heute ?" "Sowas fragt man doch eine Dame nicht!" "Na gut... und wieviel wiegst du ?" *g*]. Also, Baron, wieviel wiegst du zur Zeit ?!? Oder was ist dein bmi ?
Energy_7 - 14. April, 19:52

das war richtig lang.

sry ^^. ich wollte es aber einfach nicht kurzfassen, mir war gerade so danach *g*.
derbaron - 14. April, 21:48

Wui!

Der Kommentar ist ja länger als mein Beitrag. :-)
Sehr brav! ich für meinen Teil verrate mein Gewicht nicht :-P Aber ich verate meinen BMI und meine Größe. Als Mathematikgenie sollte es dir dann ein Leichtes sein, mein Gewicht zu errechnen.
Also. BMI = 24,3 / Größe = 1,85 m
Daraus folgt - Gewicht = ?
Für die richtige Lösung gibt es ein Osterei. :-)
gulogulo - 14. April, 21:57

83,16 kilo
energy_7 (Gast) - 14. April, 22:07

und wieder kein Ü-Ei gewonnen *sfz*;)

- ich wollte noch irgendetwas mehr oder weniger Sinnvolles schreiben, aber ich hab's vergessen. Das kommt davon, wenn man zu wenig schläft... gn8 für irgendwann. Werde aber noch ein bisschen tun - zumindest to do-Listen für morgen verfassen.
derbaron - 14. April, 22:10

Gulo, stimmt. Und Energy, du bekommst ein Osterei als Trostpreis. Und eines vom Gulo dazu. *g*
Energy_7 - 14. April, 22:33

danke :)

n8i, allen lieben Osterhasen mit den feinen Hasennasen!
gulogulo - 14. April, 14:23

http://tools.fettrechner.de/bmi/bmi.html

deine formel muß spezifiziert werden - körpergröße in meter zum quadrat.

ich müßte 2,03 meter groß sein, um bei gleichbleibendem gewicht auf einen "normalen" bmi zu kommen. ;-)

derbaron - 14. April, 14:32

Und wie groß bist du jetzt?
gulogulo - 14. April, 17:13

weißt eh aus dem pass. ;-)
sagen wir mal so: laut deiner liste wäre mein bmi bei 90 kg knapp unter 25.
derbaron - 14. April, 21:51

Na glaubst ich hab mir alle Daten des Passes gemerkt? ;-)
gulogulo - 14. April, 22:08

alle? keine einzige wie mir scheint. ;-)
derbaron - 14. April, 22:11

Jajajaja. Ich hab mir gemerkt, daß er rot war.
nofishonlychips - 14. April, 15:13

nachdem

sogar der hausarzt bei der letzten gesundheitsuntersuchung den bmi gegen wenig aufgeld ausgerechnet hat und mir dann beim lungenfunktionstest ob der verlangten moneten erst recht die luft wegblieb, frage ich mich, wem soll das helfen?

übrigens finde ich mich nicht in der tabelle wieder...existiere ich dann überhaupt? *g*

derbaron - 14. April, 21:51

Hihi ... blöd, wenn der Arzt den Lungenfunktionstest auf diese Weise ad absurdum führt. ;-)
Soll ich dir eine 60 kg Linie malen?
winomat - 15. April, 16:00

gestern sonni pur,
heute davon keine spur

DANKE BARON DANKE

derbaron - 15. April, 18:11

Bitte gerne.
Hab leider an uns Wiener denken müssen. Hier ist es sonnig und warm.
energy_7 (Gast) - 16. April, 13:26

"Papi" ?!? ;-).

Ich wünsche dir auch frohe Ostern und Gottes Segen. Energy_7

sokrates2005 - 18. April, 09:53

Aus langjähriger Erfahrung ...

kann ich ihnen mitteilen, dass ihre Strategie leider suboptimal ist. ;-)

derbaron - 18. April, 10:01

Weil? :-)
Wie lautet eigentlich Ihr BMI?
sokrates2005 - 18. April, 10:16

Den ...

wollen sie gar nicht wissen. ;-)

Nur so viel: Er entspricht dem Grad 1 der Adipositas, jedoch sehr nahe dem Zustand der Präadipositas, was wiederum Anlass zu Hoffnung gibt. Im übrigen warte ich darauf, dass sich die Wissenschaft wieder was Neues einfallen lässt und ich dann wieder in etwas besserem Licht dastehe.
derbaron - 18. April, 10:30

Was sind denn das für Fremdwörter? Versteht ja keiner!
sokrates2005 - 18. April, 10:46

Hab ich ...

abgeschrieben aus dem aktuellen Befund meiner Gesundenuntersuchung vor zwei Wochen. Fragen sie doch ihren Arzt oder Apotheker.;-)
derbaron - 18. April, 10:47

Kann ich auch Ihren Arzt fragen? *g*
sokrates2005 - 18. April, 10:51

Selbstverständlich ...

er heißt Schiller. ;-)
derbaron - 18. April, 10:59

Friedrich?
gulogulo - 18. April, 11:10

nein, straße.
er ordiniert jeden donnerstag um 20.15 auf sat1. ;-)
sokrates2005 - 18. April, 11:18

Sie werden lachen, Herr Baron ...

aber er heißt Wolfgang, so wie Goethe. ;-)
derbaron - 18. April, 11:19

Ich lache aus Prinzip grundsätzlich nie!
sokrates2005 - 18. April, 11:37

Anscheinend ...

können sie auch mit Redewendungen prinzipiell nichts anfangen. ;-)
derbaron - 18. April, 11:46

Ich kann prinzipiell mit sehr wenig etwas anfangen. Das dafür gut. *g*
sokrates2005 - 18. April, 13:49

Bringen sie ...

manchmal auch etwas zu (einem guten) Ende? *g*
derbaron - 18. April, 14:08

Erst wenn hier 100 Kommentare stehen. ;-)
sokrates2005 - 18. April, 15:01

Dann allerdings ...

droht ein neuer Beitrag, der die Menschheit wieder in Verwirrung stürzen wird. ;-)
dus - 18. April, 09:59

hrhr

du formeljunkie!

derbaron - 18. April, 10:01

Yeah! Hast du eigentlich deine Formel-Story von damals noch gespeichert? Ich will die haben! Also die ganze Story.
dus - 18. April, 10:04

hm

ne, es bleibt eine erinnerung :)
nix gespeichert.
derbaron - 18. April, 10:09

Schade. Ich bin nämlich so vergeßlich. Drum muß ich auch alles aufschreiben. Drum mein Weblog. Ich werd auch bald ein Einkaufszettelweblog machen. So eines wo ich aufschreib, daß ich Kaffee kaufen muß, wenn er leer ist.
sokrates2005 - 18. April, 10:20

Wenn was leer ist ...

der Einkaufszettelweblog???
derbaron - 18. April, 10:29

Na der Kaffee natürlich. Also die Schachtel wo er immer drin ist. Also ... Herr Sokrates, verar*** Sie mich etwa? :-)
sokrates2005 - 18. April, 10:48

Nicht doch, Herr Baron ...

ich halte sie nur an, präziser zu formulieren. ;-)
dus - 18. April, 10:48

ach

ihr 2.
derbaron - 18. April, 10:59

Erbsenzähler!
OhBehave - 18. April, 10:32

Werter Baron! Bin enttäuscht, daß gerade so ein Freigeist wie Sie, seine Blogbesucher dazu verleiten will, sich selbst in dererlei Messbereiche zu zwängen.

derbaron - 18. April, 10:47

Sie müssen wissen, daß es keine Freiheit geben kann ohne Zwänge und Grenzen.
OhBehave - 18. April, 12:10

Ach! ... in unseren Breiten sind "Zwänge" und "Grenzen" doch nur Argumentationskrücken für die, die nicht erkennen können wie frei sie sind. Geht nicht gegen Sie persönlich ... sorry! Ist österliches Nachgrummeln.
derbaron - 18. April, 12:17

Österliches Nachgrummeln hab ich nur in meinem Bauch.
Aber isses nicht so, daß man Freiheit nur beurteilen kann, wenn man den Vergleich zur Unfreiheit hat?
OhBehave - 18. April, 13:40

Hmmm ... ja beurteilen oder besser wertschätzen schon. Aber die Freiheit braucht die Unfreiheit nicht. Gibts keine Unfreiheit sind doch folglich alle frei!?
derbaron - 18. April, 13:45

Nein, denn wovon soll man denn frei sein, wenn es keine Unfreiheit gibt? Der Begriff "frei sein" führt sich dann ja ad absurdum, weil es kein Bezugssystem mehr gibt. Es gibt dann weder frei noch unfrei, was ja nicht schlecht ist. Gefühlsmäßig würde ich ja auch sagen, daß man dann tendenziell eher frei ist. Streng mathematisch ist man aber nix.
OhBehave - 18. April, 14:18

Ach! ... einfach mal nix sein hat auch seinen Reiz.
herold - 18. April, 12:52

man sollte öfters das MAK aufsuchen, zwecks idealem bmi

derbaron - 18. April, 13:11

Dafür war das Essen aber zu wenig.
herold - 18. April, 13:25

aber dafür hat man die totale kontrolle über die energiezufuhr!
derbaron - 18. April, 13:38

Bei mir wars mehr eine Energieabfuhr. Der Akt des Zuführens hat mehr Energie verschlungen als damit zugeführt wurde.
sokrates2005 - 18. April, 13:50

Ich werde ...

einen Kleinkredit aufnehmen und mich eine Woche nur im MAK ernähren. ;-)
derbaron - 18. April, 14:08

Wenn ich wieder eingeladen werde bin ich dabei. *g*
DonnaVivace - 18. April, 16:19

Nr 84

, noch 16, dann schlägtst hundert, herr baron. ;-) überigens, kochen die im MAK (was wohl ein insider isst) genauso BMI feindlich wie in den kantinen bei behörden? da kann nix großes bei rumkommen! ich weiß das. ich habe bei 159 cm einen BMI von unter 21. und rechnen kann ich auch nicht. :-)

derbaron - 18. April, 16:26

MAK = Museum angewandter Kunst (in Wien). Angeschlossen gibts ein Nobelrestaurant mit Miniportionen. Und dort speisten wir unlängst.
Aja - und: 53 kg??? Soll ich Ihnen einen Stein um die Füße wickeln für den nächsten Sturm? :-)
nofishonlychips - 18. April, 17:25

ihr ward essen?

und habt nix gesagt??? *pfffhhh*
DonnaVivace (Gast) - 18. April, 17:46

Sturm

geht an mir vorbei. Ich meinte ja unter 21. Wenn ich genau sein soll, wiege ich 48,5 Kilo.DEN BMI möchte ich gar nicht erst wissen!! Denn da fangen die meisten Menschen an, den Notarzt zu rufen oder wollen mir halt Steine um die Füße binden. Dabei habe ich einen festen Stand! Klein und zierlich zu sein heißt nämlich auch: Nah am Leben und immer an der Basis.
MAK beim näxten viennaBesuch werde ich wohl mal nobel speisen gehn, wa?
derbaron - 18. April, 17:59

@nofish: Stimmt eigentlich! Ist aber auch schon wieder länger her und war nur eine Minirunde. Jetzt müss ma dann eh wieder was machen, ok?
derbaron - 18. April, 18:02

@donnavivace: Erschreckend! BMI = 19! (wenn Sie's nicht wissen wollen, dann bitte drüberlesen *g*)
Die Basis: ist das der Boden unter Ihren Füßen? :-)
DonnaVivace (Gast) - 18. April, 23:05

unter

meinen beiden füßen, verehrtester. gut erkannt!
allerdings kann ich auch schwimmen und tauchen. bin ein fischeweib und habe kiemen! ein ernomer vorteil beim schnacken und didgreido
spielen. ;-)
derbaron - 19. April, 01:10

Oh! Ein Universalgenie! Endlich jemand, der Leonardo da Vinci beerbt!
:-)
Idoru - 19. April, 01:11

was denn - schon zu hause? wie geht denn das? ab ins bett! : )
derbaron - 19. April, 01:23

I'm on the way. :-)
DonnaVivace - 19. April, 18:31

oops

sie meinen doch nicht mich? malen kann ich nämlich auch nicht ;-)
anna25bell - 19. April, 08:35

Ihre Theorie in Gottes Ohren ! Der letzte Absatz hat was leider überfüttern viele Mütter Ihre Kinder ! Und genau da lernen Kinder heute schon ein Falsches Essverhalten !

derbaron - 19. April, 08:36

Warum lesen die auch mein Weblog? Selber schuld!
Alex (Gast) - 19. April, 08:36

Also

Was vorher grün war ist jetzt blau,
wie soll man sich da auskennen?,
das ist ja wirklich unter aller Sau.

:-)

Idoru - 19. April, 09:02

ja, wirklich.... fort ist das schöne gemüsegrün..... färben Sie jetzt auch ihr auto um, lieber herr baron? oder bezieht sich die farbe auf Ihren zustand am gestrigen abend? ; )
derbaron - 19. April, 09:04

Also sooo blau war ich nun wirklich nicht. ;-)
Ich dachte mir einfach - der Frühling ist da, bringst einfach ein paar winterliche Farben herein. Ist doch schön, oder?
Ist eigentlich schon wem mein schönes neues Schloß aufgefallen? :-)
Idoru - 19. April, 09:48

ah. drücke f5. jetzt ja.
derbaron - 19. April, 09:56

Frau und Technik ... ;-)
Idoru - 19. April, 10:15

du ruhe.
sokrates2005 - 19. April, 10:18

Guten Tag, ...

Frau Idoru. Wie ist das werte Befinden?
derbaron - 19. April, 10:22

Frau Idoru kämpft mit den Tücken der Tastatur. *g*
sokrates2005 - 19. April, 10:16

Nun gut, Herr Baron ...

jetzt haben sie den 102. Kommentar zu ihrem pseudowissenschaftlichen Beitrag und den philosophischen Beitrag über Sport kann man gar nicht kommentieren.
Was sind das für neue Sitten?

aiiiia - 19. April, 10:17

ja, sauerei. nicht, dass ich etwas zu dem beitrag zu sagen hätte, aber ich hätts trotzdem gerne gemacht....
aber fein blau ists hier. und ihr schloss mag ich auch. von wem ist denn das?
Alex (Gast) - 19. April, 10:20

Ertappt

Fussballerhirnforschung = contradictio in adjecto.
tilak - 19. April, 10:23

@sokrates2005

GENAU ! Ich als geouteter Fussballfan wollte sogar mein Hirn zu Forschungszwecken zur Verfügung stellen, aber so,....
:)
derbaron - 19. April, 10:24

Ah richtig! Jetzt gehts aber. Also bitte alle Kommentare nochmal oben einfügen. Hopphopp, dallidalli! :-)
sokrates2005 - 19. April, 10:51

Ich will ja nicht ...

pingelig sein, aber Fußballerhirnforschung wäre dann eine contradictio in subjecto. ;-)
amadea (Gast) - 27. April, 19:19

Verehrter Baron,
Da las ich unlängst, dass wir zunehmen, weil unser Appetitzentrum überfordert ist mit all den verschiedenen Aromen und Geschmacksrichtungen, die wir im Laufe eines Tages mit all den verschiedenen Lebensmittel zu uns nehmen. Wir sollten, so sagt der Herr Professor Katz, ein einem Tag z.B. nur Schweinsbraten essen, am nächsten Tag nur Apfelstrudel, usw.
Ich hab heute den Pizza-Tag. Bin schon bei der fünften Cappricciosa und ich spüre förmlich, wie mein BMI kleiner wird.

derbaron - 28. April, 00:07

Sehr gut! So soll's ja sein. Mein Weblog soll ja dazu beitragen, daß Sie sich wohlfühlen. :-)

Der Baron

Masse statt Klasse

Entree

Darf ich Sie beim Baron

A la carte

Impressum?
Mailen Sie mir!


+ Flickr / Baron nonverbal:

+ Herr J. / Barons Bruder:

inseqdesign cio

Schlagzeilen

Erotikshop
Sehr interessantes Thema ... da wollen wir uns mal...
hasenhirsch - 11. Juli, 16:50
von Blogger zu Blogger
Würdest Du mir ein Interview geben? Ich schreibe...
ChristopherAG - 5. Mai, 02:01
ausweisen ? um ausgewiesen...
ausweisen ? um ausgewiesen zu werden muß sie...
RokkerMur - 26. Januar, 22:40
sie scheinen bürokratischer...
sie scheinen bürokratischer geworden zu sein ;)
RokkerMur - 26. Januar, 22:38
Bei der Gelegenheit:...
Bei der Gelegenheit: kann mir mal jemand Dativ und...
blogger.de:esperanza.sueno.realidad - 6. September, 16:29
Stimmt, ...
eigentlich würde mein Kommentar reichen ...
sokrates2005 - 12. Januar, 15:38

Historisches

April 2006
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 5 
 6 
 8 
 9 
10
12
13
15
16
17
18
21
22
23
24
26
27
29
30
 

Suchen Sie was?

 

Für Statistiker

Online seit 4566 Tagen
Stand: 3. Oktober, 10:31
Stats by Net-Counter.net
GVISIT

Werbung muß auch sein

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (summary)

twoday.net AGB


Auto
Basteln
Gemüse und Obst
Hund und anderes Getier
Lieblingsmöbelhaus
Poesie
Sexblog
Sky Europe
Sonstiges
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren