Donnerstag, 24. Februar 2005

Buchbesprechung

Der Baron erlaubt sich ab sofort, sehr persönliche kulturelle Höhepunkte seines Lebens in loser Serie vorzustellen.

Beginnen möchte ich mit einem Buch, das nicht zu unrecht zu den Klassikern der Weltliteratur gezählt wird:

Hallo, kleine Maus! von Helmut Spanner (Bild 1)

Dieses Buch verfolgt den Alltag einer Maus in einem typischen bürgerlichen Haushalt, wobei der Schriftsteller weniger Wert auf die narrative Ausgestaltung eines durchgängigen Erzählfadens legt, nein, vielmehr ist es ihm ein Anliegen, mausspezifische Lebenssituationen exemplarisch in den Vordergrund zu stellen und sie in der Art eines klassischen Stillebens auf den geneigten Leser einwirken zu lassen, um so ein assoziatives Hinterfragen zu ermöglichen ohne den Spielraum der Phantasie unnötig einzuschränken.

Dabei verzichtet H. Spanner auch nicht auf beinharte Gesellschaftskritik, etwa in dem Kapitel "die Maus und der Elefant" (Bild 2), in welchem der Elefant als Holzattrappe dargestellt wird - ein Hinweis darauf, daß der Elefant als solcher durch den Expansionsdrang und die Konsumorientierung der Menschheit im Aussterben begriffen ist, wodurch es zwangsläufig zu Substitutionsdarstellungen kommen muß. Auch weist der Author auf die Gefahren des Haushaltes hin, wenn er beispielsweise die Bedrohung des Absturzes in eine giftige Flüssigkeit darstellt (Bild 3), die nicht ordnungsgemäß (d.h. gemäß den Vorschriften des entsprechenden Gefahrengut-Sicherheitsdatenblattes) aufbewahrt wurde.

1 2 3

Alles in allem eine spannende Lektüre, die jedoch aufgrund der schonungslosen Darstellungen für Jugendliche unter 12 Jahren nur bedingt zu empfehlen ist. Auch sollten Personen, die Angst vor Mäusen haben, aufgrund der allzu realistischen Darstellung der Hauptdarstellerin Abstand vom Kauf dieses Buches nehmen.

Vergessen Sie Google!

Denn Google bedient auch nur die breite Masse und vergißt dabei völlig auf Randgruppen, Minderheiten und vom Leben Benachteiligte.

Sollten Sie Linkshänder, Legastheniker oder einfach nur betrunken sein, dann sind Sie bei dieser Suchmaschine richtig aufgehoben.

Der Baron

Masse statt Klasse

Entree

Darf ich Sie beim Baron

A la carte

Impressum?
Mailen Sie mir!


+ Flickr / Baron nonverbal:

+ Herr J. / Barons Bruder:

inseqdesign cio

Schlagzeilen

Erotikshop
Sehr interessantes Thema ... da wollen wir uns mal...
hasenhirsch - 11. Juli, 16:50
von Blogger zu Blogger
Würdest Du mir ein Interview geben? Ich schreibe...
ChristopherAG - 5. Mai, 02:01
ausweisen ? um ausgewiesen...
ausweisen ? um ausgewiesen zu werden muß sie...
RokkerMur - 26. Januar, 22:40
sie scheinen bürokratischer...
sie scheinen bürokratischer geworden zu sein ;)
RokkerMur - 26. Januar, 22:38
Bei der Gelegenheit:...
Bei der Gelegenheit: kann mir mal jemand Dativ und...
blogger.de:esperanza.sueno.realidad - 6. September, 16:29
Stimmt, ...
eigentlich würde mein Kommentar reichen ...
sokrates2005 - 12. Januar, 15:38

Historisches

Februar 2005
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 8 
12
15
17
19
21
23
25
26
 
 
 
 
 
 
 
 

Suchen Sie was?

 

Für Statistiker

Online seit 5046 Tagen
Stand: 3. Oktober, 10:31
Stats by Net-Counter.net
GVISIT

Werbung muß auch sein

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (summary)

twoday.net AGB


Auto
Basteln
Gemüse und Obst
Hund und anderes Getier
Lieblingsmöbelhaus
Poesie
Sexblog
Sky Europe
Sonstiges
Profil
Abmelden